Französisch Roulette

Die Grundlagen

Die Ziele und Regeln beim französischen Roulette sind nicht viel anders als die der anderen Arten des Roulettes. Der Einsatz wird auf eine bestimmte Zahl, Farbe oder eine Gruppe von Zahlen gesetzt, die gewinnen sollen. Das Rad hat 37 Felder mit Zahlen wie beim europäischen Roulette. Die Zahlenfelder gehen von 0-37, wobei die Nummern 1-37 jeweils zwischen rot und schwarz wechseln und die Null grün ist.

Es gibt einige Dinge, die das französische Roulette von den anderen Variationen unterscheidet. Als erstes sind alle Zahlen auf dem Wett Layout rot, was eigentlich für das Spiel und die Rot/Schwarz Wette irrelevant ist, weil es nur ein bevorzugtes Design ist. Wie beim europäischen Roulette, hat das französische Rad nur ein Feld für die Null, wodurch der Hausvorteil redutiert wird. Beim französischen Roulette gibt es eine zusätzliche Regel, die „La Partage“ genannt wird. Hierbei verlieren die Spieler nur die Hälfte ihres Einsatzes wenn die Null gewinnt und es sich um Wetten mit einfacher Chance handelt. Alle Wetten auf dem Wett Layout sind auf Französisch und es gibt einige zusätzliche Wetten, die anders sind als bei anderen Varianten. Diese werden „Ansage“ Wetten genannt.

Ansage Wetten

Voisins du Zero (Spiel mit Nachbarn von 0)
Die Wette wird auf die Nummern 0, 2, 3, 4, 7, 12, 15, 18, 19, 21, 22, 25, 26, 28, 29, 32 und 35 gesetzt (alle, die die Zahl Null benachbarn)

Tiers du Cylindre
Die Wette wird auf die Nummern 5, 8, 10, 11, 13, 16, 23, 24, 26, 27, 30 und 33 gesetzt (alle Zahlen gegenüber dem Null Feld).

Orphelins (Die Waisenkinder)
Die Wette wird auf die Nummern 1, 6, 9, 14, 17, 20, 31 und 34 gesetzt.

Finales en plein
Die Wette wird auf jede Zahl mit der gewählten Endziffer gesetzt. „Finales 6“ bedeutet, dass man auf die Zahlen 6, 16, 26 und 36 setzt.

Finales a cheval
Die Wette wird auf jede Zahl mit einer der beiden gewählten Endziffern gesetzt. „Finales 3/4“ bedeutet, dass man auf die Zahlen 3, 4, 13, 14, 23, 33 und 34 setzt.

Glossar der Wettbegriffe

  • En plain – Man setzt auf eine der 37 Zahlen
  • A cheval – Man setzt auf zwei auf dem Tableau benachbarte Zahlen
  • Transversale plein – Man setzt auf die drei Zahlen einer Querreihe des Tableaus
  • En carre – Man setzt auf vier auf dem Tableau angrenzende Nummern
  • Transversale simple – Man setzt auf die sechs Zahlen zweier aufeinanderfolgender Querreihen des Tableaus
  • Noir/rouge – Schwarz/rot
  • Impair/pair – gerade/ungerade
  • Passe/manqué – hoch/niedrig
  • Douzaine – Dutzend
  • Colonne – Kolonne

Wenn sie französisches Roulette mit echtem Geld spielen möchten, können sie eine der Casino Webseiten auswählen, die wir auf dieser Seite präsentieren. Alle bieten einen fairen und authorisierten Zufallszahlen Generator, die besten Bonus Angebote und einen ausgezeichneten Kundenservice. Wir sind sehr zuversichtlich, dass sie mit allen diesen Online Casinos gute Erfahrungen sammeln werden und ihre Auszahlung immer pünktlich erhalten werden.

Um mehr über den Urprung und die Regeln von Roulette zu lernen und das Roulette Rad auzuprobieren, besuchen sie bitte die folgenden Links: Online Roulette, Wie spielt man Roulette, Amerikanisches Roulette, Europäisches Roulette, Französisches Roulette

Comments are closed.